Arbeitspause

Was Du sofort tun kannst, wenn Du Dich irgenwie komisch fühlst und nicht weißt warum

24.11.2016 / Veröffentlicht in Blog, Selbstwertgefühl stärken

Heute möchte ich Dir, kurz und knapp, eine faszinierende Methode vorstellen.

Sie wird Dir dabei helfen Klarheit über Dein Gefühlsleben zu erlangen, und was tatsächlich dahintersteckt.

Lass Dich von der knappen Form nicht täuschen oder irritieren.

Sie wird Dir helfen, Klarheit zu gewinnen.

Und zu erkennen, was Du tun kannst, damit es Dir besser geht.

Immer dann, wenn Du Dich irgendwie komisch fühlst, und auch gerade nicht weißt, was mit Dir los ist, dann wenn Du ehrliche Antworten benötigst.

Im ersten Schritt geht es um die bewusste Wahrnehmung

Es geht um Dein Gefühl.

Stelle Dir selbst die Frage:

Wenn ich bennenen könnte, welches Gefühl ich gerade durchlebe, welches wäre es dann?

Nimm Dir ausreichend Zeit dafür, das Gefühl zu identifizieren.

Bist Du wütend?

Enttäuscht?

Traurig?

Oder ganz was anderes?

Mache bitte erst weiter, wenn Du Dir ganz sicher bist, was Du fühlst.

Wenn Du Dir sicher bist, was Du gerade fühlst, dann kommt der zweite Schritt

Jetzt stelle Dir bitte die Frage:

Wenn ich wüsste, welches Bedürfnis hinter meinem Gefühl steckt, welches wäre das dann?

Nimm Dir auch dafür ausreichend Zeit.

Geht es um Wertschätzung, die Du vermisst?

Fehlende Annerkennung?

Oder fehlt Dir Liebe?

Wenn es sich zeigt, wirst Du wissen, woran es Dir gerade mangelt.

Vielleicht hast Du auch sofort eine Idee, wie Du dieses Bedürfnis befriedigen kannst.

Und falls nicht?

Falls dies nicht so sein sollte, dann kannst Du Dich fragen:

Wenn ich wüsste, wie ich mein Bedürfnis nach (Deinem Bedürfnis) erfüllen kann, was könnte ich dann tun?

Dir ist bestimmt aufgefallen, dass in dieser Methode offene Fragen gestellt werden.

Diese Art zu fragen hilft, die Antwort(en) nicht sofort einzugrenzen, und den Raum zu öffnen.

Impulse oder Antworten werden sich einstellen.

Ich empfehle Dir, diese Methode ganz allein für Dich anzuwenden, in der Stille, ohne gestört zu werden.

Wenn Du Dich nicht auf die Durchführung dieser Methode konzentrieren kannst, verzage nicht, Du kannst sie auch später durchführen, wenn Du dazu bereit bist.

Es könnte sein, dass Dein Verstand dazwischenfunkt, und die Methode anzweifelt.

Kämpfe nicht dagegen an, sondern probiere es einfach aus, dann wenn es für Dich passt.

Übung den Meister.

Und das wird den Verstand überzeugen.

Du darfst gespannt sein, was sich alles zeigen wird, und würde mich freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit mir und meinen Leserinnen und Lesern teilst.

Nur das Beste Dein Michael

Michael

Über Michael

Ich bin zertifizierter Business Coach (IHK) und liebe Veränderung und Persönlichkeitsentwicklung. Veränderung funktioniert dann nachhaltig, wenn wir ein klares “JA” dafür haben und wenn die Ziele, die wir uns setzen, nicht zu groß sind, und zu uns passen. Schritt für Schritt mutig aus der Komfortzone, vom Kleinen zum Großen.

no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.