Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

“Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.” – Pippi Langstrumpf

Wann war Dein letztes erstes Mal?

Kannst Du Dich noch erinnern?

Daran, wie aufgeregt Du warst?

Welche neue Erfahrungen konntest Du sammeln?

Vielleicht kannst Du es ja noch spüren und fühlen?

Wie war das so für Dich?

Und wie lange ist es her?

Eine wichtige Frage…

Um bei Pippi Langstrumpf zu bleiben, ja, es stimmt, wir machen uns die Welt, so wie sie uns gefällt.

Wir alle haben unsere eigene Realität.

Und so unterschiedlich wie wir sind, so unterschiedlich sind unsere Realitäten.

Deine Realität kannst Du auch als Deine Komfortzone bezeichnen.

Du kennst Dich dort sehr gut aus.

So gut, wie kein anderer.

Mit all dem, was es dort so gemütlich macht, aber auch mit all dem, was Dich stört.

Das mag paradox klingen, aber auch all das, was Dich in Deinem Leben stört, findest Du dort.

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt…

Wenn Du Dich anders fühlen möchtest, wenn Dein Leben anders verlaufen soll, braucht es vor allem ein klares “JA” von Dir.

Denn erst nach einer klaren Entscheidung, kannst Du aus Deiner Komfortzone heraustreten.

Für Kinder ist das selbstverständlich.

Jeden Tag entdecken sie neue Dinge, sammeln neue Erfahrungen, wachsen über sich hinaus.

Und wir?

Hmmm…

Ganz ehrlich: Wann hast Du das letzte Mal etwas Neues ausprobiert?

Soll alles in Deinem Leben so bleiben, wie es ist?

Oder willst Du mehr?

Es ist völlig in Ordnung, sich in seiner Komfortzone wohlzufühlen.

Nur leider gibt es dort kein Wachstum.

Zum Verschnaufen ist sie super.

Um zu wachsen, und tolle Erfahrungen zu machen, leider gar nicht.

Es ist eine Frage Deiner Entscheidung.

Immer wieder aufs Neue.

So erschaffst Du neue Gewohnheiten.

Was könntest Du noch heute zum ersten Mal machen?

Schon eine Idee?

Prima!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren, und viele neue tolle Erfahrungen und Gefühle.

Und vielleicht magst Du ja auch darüber berichten, ich und meine lieben Leserinnen und Leser sind schon sehr gespannt darauf!

Nur das Beste

Dein Michael

Nachhaltige Veränderung funktioniert dann, wenn wir dafür von uns selbst ein klares “JA” haben und wir mit unseren Zielen im Einklang sind. Dazu gehört auch Mut und der Wille, die eigene Komfortzone zu verlassen. Mein Name ist Michael und ich arbeite als Life- und Business Coach (IHK).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.