Arbeitspause

Die Fliege und das Fenster

Vor einigen Tagen saß ich in meinem Büro, hörte entspannt Musik und blickte irgendwann für einen Moment aus dem Fenster.

Der Herbst wirbelte die Blätter auf, der Wind pfiff und ich war froh, mit einer Tasse frisch gebrühten Kaffee vor meinem Computer zu sitzen.

Dann hörte ich es brummen.

Verwirrt schaute ich in die Richtung, aus der die Laute stammten und tatsächlich entdeckte ich eine Fliege, welche versuchte an meinem Fenster wieder ins Freie zu gelangen.

Sie kletterte das Fenster hoch und fiel wieder runter.

Das machte sie unzählige Male.

Sie wollte eindeutig nach draußen, was sie aber auch versuchte, wollte nicht funktionieren.

Irgendwann schien sie erschöpft, startete dann aber zu einem Flug durch mein Büro und nervte mich, indem sie immer und immer wieder wie in Panik um meinen Kopf flog.

Also stand ich auf und öffnete die Fenster.

Die Fliege aber interessierte das wenig.

Sie hatte es überhaupt nicht mitbekommen.

Und offensichtlich hatte sie auch keine Hoffnung, dass sich ihre Situation verbessern würde.

Ihre Bewegungen und Versuche ins Freie zu gelangen, waren identisch mit den Versuchen, die sie bereits vorher unternommen hatte.

Wieder bewegte sie sich die Fenster hoch, um wieder hinunterzufallen.

Mit Kopfschütteln nahm ich das zur Kenntnis.

Wie konnte sie nicht bemerken, dass das Tor weit offen stand, dass sie ihrem Ziel ganz nah war?

Und dann stellte ich ernüchternd fest, dass wir Menschen den Fliegen in dieser Beziehung ziemlich ähnlich sind.

Werden wir mit einer Herausforderung konfrontiert, reagieren wir wie Gewohnheitstiere und kommen meist nicht aus unserer Komfortzone heraus.

Wir bemerken gar nicht, dass die Lösung vielleicht direkt vor uns liegt, wir sehen, sprichwörtlich, den Wald voller Bäume nicht.

Ob es sich um unsere Karriere, unsere Beziehungen, unser Gewicht oder um das, woran wir glauben, handelt – wir machen immer wieder das Gleiche und bekommen jedes Mal das gleiche frustrierende Ergebnis.

Sei nicht wie die Fliege!

Wenn es etwas gibt, das Dir an Deinem Leben nicht gefällt, dann ändere etwas.

Mach nicht immer wieder die gleichen Fehler.

Lerne Deine Lektion und gehe weiter.

Und schlage bitte nicht mit Deinem Kopf gegen das Glas, wenn neben Dir eine offene Tür ist.

In diesem Sinne wünsche ich Dir jede Menge tolle Momente, in denen Du Deine eigene Lösung für Dich entdeckst.

Nur das Beste
Dein Michael

Michael

Über Michael

Ich bin zertifizierter Business Coach (IHK) und liebe Veränderung und Persönlichkeitsentwicklung. Veränderung funktioniert dann nachhaltig, wenn wir ein klares “JA” dafür haben und wenn die Ziele, die wir uns setzen, nicht zu groß sind, und zu uns passen. Schritt für Schritt mutig aus der Komfortzone, vom Kleinen zum Großen.

no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.