“Das Leben ist zu kurz für Nebensächlichkeiten” – Benjamin Disraeli

Das Leben ist zu kurz für Nebensächlichkeiten

Wo fließt eigentlich Deine Energie hin?

In das, was Dir wirklich wichtig ist?

Oder in Nebensächlichkeiten, die Dein Leben nicht wirklich erfüllen?

Es ist ganz spannend, sich diese Frage zu stellen, denn so kannst Du eine Bestandsaufnahme und Bewertung Deines Alltags vornehmen.

Vielleicht wirst Du feststellen, dass Du einigen Dingen nachgehst, ohne genau zu wissen warum.

Denn offensichtlich sind sie nicht besonders wichtig oder dringend für Dich.

Herzlichen Glückwunsch!

Nun kannst Du Dir die Frage stellen, ob auch weiterhin Deine Energie dort hineinfließen soll, oder nicht.

Denke daran, das Leben ist kurz!

Nachhaltige Veränderung funktioniert dann, wenn wir dafür von uns selbst ein klares “JA” haben und wir mit unseren Zielen im Einklang sind. Dazu gehört auch Mut und der Wille, die eigene Komfortzone zu verlassen. Mein Name ist Michael und ich arbeite als Life- und Business Coach (IHK).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.