Arbeitspause

Sinn des Lebens

Wie oft hast Du heute “Wow!” gesagt?

Unser Alltag ist geprägt von Routine und digitaler Ablenkung, echte Überraschungen gibt es, wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, eher selten. Wir planen unsere Zeit in einem Maße, dass es kaum noch Platz für Langeweile gibt, in der wir andere Dinge tun könnten, die wir sonst nicht tun. Normalerweise rennen wir von Termin zu Termin, kommen unseren Verpflichtungen nach, verbringen unseren Feierabend vor dem Fernseher,...

Mehr lesen

Veränderung – So gestaltest Du sie (noch) geschmeidig(er) – Ganz ohne blinden Aktionismus

Es liegt in der Natur des Menschen, sich erst zu verändern, wenn es in der eigenen Komfortzone nicht mehr auszuhalten ist. Dann, wenn es schmerzhafter ist, sich nicht zu verändern. Ich denke da beispielsweise an Menschen, die vom Arzt gesagt bekommen, dass sie unbedingt aufhören sollten zu rauchen, zu trinken oder andere Dinge zu tun, die ihrer Gesundheit nicht dienlich sind, weil sonst die eigene Gesundheit in...

Mehr lesen

Kannst Du Dir das vorstellen?

Veränderung kann anstrengend, unangenehm und schmerzhaft sein. Auch die Möglichkeit des Scheiterns, ist nicht zu leugnen. Das kann große Angst bereiten und Dich daran hindern, Dich überhaupt mit dem Thema der persönlichen Weiterentwicklung zu beschäftigen. Außerhalb der eigenen Komfortzone weht bekanntermaßen ein starker, zum Teil auch stürmischer und eisiger Wind. Warum also solltest Du den Ort verlassen, an dem Du es Dir so richtig gemütlich gemacht hast und bestens...

Mehr lesen

Irgendwann ist “Irgendwann” zu spät

"Irgendwann, wenn ich bereit bin, werde ich mich verändern." "Irgendwann, wenn ich bereit bin, werde ich den Job wechseln." "Irgendwann, wenn ich bereit bin, werde ich das tun, wozu ich wirklich Lust habe." "Irgendwann, wenn ich bereit bin, werde ich meine Träume verwirklichen." Man sollte denken, dass "irgendwann" ein Wort ist, das uns vor Schaden schützt. Es bestätigt uns ganz offiziell, dass wir gewillt sind, unsere Träume zu verfolgen. Dieses Wort...

Mehr lesen

Der sicherste Ort für ein Schiff ist der Hafen, nur…

/ Jun 29th / Posted in Blog, Komfortzone, Sinn des Lebens

Eine lange Zeit meines Lebens war ich auf der Suche nach dem Sinn meines Lebens. Warum bin ich hier? Was soll das alles? Wo liegen meine Talente? Ich habe mittlerweile einige meiner Träume realisiert und einige Dinge erlebt. Und es gibt Sachen, die ich mich noch nicht gewagt habe. Manchmal stelle ich mir die Frage: "Ok, was nun?" Vermeintlich kennen wir alle die "richtige" Antwort. Leben Deinen Traum und pack es an. Aber ganz...

Mehr lesen

Wie Du durch den Ausbau Deiner Selbstwirksamkeit zum Gipfelstürmer wirst

Heute Morgen bin ich auf ein fantastisches Video gestoßen, das mich sehr begeistert hat. Obwohl ich mit Bergsteigen im eigentlichen Sinne nichts am Hut habe... Man sieht einen jungen Mann names Andreas Steindl, der einen Sport betreibt, von dem ich vorher noch nie gehört habe. Speed Mountain Running Dieser Mensch will nicht nur "einfach" schnell hohe Berge besteigen. Er hat dabei auch noch das klare Ziel, so schnell wie möglich...

Mehr lesen